// Aktuelles

Weiterbildung

Sechseinhalb zertifizierte Villa-Fachkräfte in der Pflegekinderhilfe rechts und links des Rheins; ein Fülle an neuen Information und Materialien; praktisches Rüstzeug für den persönlichen Methodenkoffer; viele neue Kontakte zu Mitarbeitenden von Jugendämtern und freien Trägern; Einblick in Arbeit, Widrigkeiten und Herausforderungen im Alltag der beteiligten Kolleginnen und Kollegen; durchschnittliche Gewichtszunahme von 0,7 kg pro Teilnehmenden im Verlauf des Seminars dank des ausgezeichneten Caterings durch das Hotel Ritter und die Verwaltungsfeen der Villa; Kennenlernen der Möglichkeiten der Zoom-Videokonferenzen-Software im Rahmen der Abschlussveranstaltung mit ca. 20 – 25 Teilnehmenden – und das Bewusstsein, richtig viel Neues mitgenommen zu haben, in vielen Bereichen schon richtig gut aufgestellt zu sein und vieles bereits richtig gut zu machen. So könnte die vorzeitige Bilanz für die Villa-Teilnehmenden an der Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft in der Pflegekinderhilfe lauten – und dabei war noch nicht von den Inhalten die Rede. Diese Weiterbildung wurde vom Kompetenzzentrum Pflegekinder in Berlin in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Pflegekinder der Universität Siegen konzipiert und durchgeführt. Die Villa hat sich den Zuschlag als Tagungsort gesichert. Davon profitierten im Hinblick auf den Wegfall von zeitraubenden Anfahrtswegen und Übernachtungen sowohl die Villa-Mitarbeitenden als auch die Kolleginnen vom Landratsamt, die zusammen etwas mehr als die Hälfte des Teilnehmerfeldes stellten. Dafür einen extra Dank! Die Leitung und Moderation der Weiterbildung hatte Heidrun Sauer vom Kompetenzzentrum Pflegekinder Berlin, die von ihrer beruflichen Vita her sowohl viel theoretischen Überbau als auch Erdung aus ihrer reichhaltigen persönlichen Praxis mitbrachte. Das Seminar war auf insgesamt sechs Module mit verschiedenen Inhalten angelegt, die im Zeitraum von Februar 2019 bis Mai 2020 stattfanden und in der Entwicklung und Präsentation von Projekten mit Praxisbezug durch die Teilnehmenden mündeten. Das Corona-Virus brachte den Zeitplan leider ganz schön durcheinander. Präsentationen und Zertifizierungen konnten zwar auf digitalem Wege erfolgen, das Wahlmodul 6 wird aber erst im Dezember 2020 in abgespeckter Form stattfinden. Trotzdem ist es bereits möglich, ein Fazit zu ziehen. Die Weiterbildung hat den teilnehmenden Villa-Mitarbeitenden die Gewissheit gegeben, an den richtigen Themen dran zu sein, eine gute und professionelle Arbeit zu machen und Rahmenbedingungen für die Arbeit zu haben, die sich viele Kolleginnen und Kollegen aus den Jugendämtern wünschen würden. Die neben Frau Sauer eingebundenen Dozierenden brachten sehr große fachliche Kompetenz mit, konnten mit ihrem Input viele gute Impulse weitergeben. Insbesondere das Modul mit dem Schwerpunkt Recht, das sicherlich auf Anhieb nicht als vergnügungssteuerpflichtig eingeschätzt worden wäre, war sowohl vom informativen Gehalt als auch vom „Unterhaltungswert“ her ein Highlight der Veranstaltungsreihe. Viele neue Methoden aus verschiedenen Bereichen waren bereichernd und werden sich in unserem praktischen pädagogischen Alltag sicherlich wiederfinden. Dazu profitiert die Villa Kunterbunt von den Ergebnissen der drei Praxisprojekte, die im Lauf der Weiterbildung von der Villa entwickelt wurden und die zum Teil bereits umgesetzt werden: • Konzept zur Auswahl und Qualifizierung von Pflegeeltern mit Schwerpunkt Gestaltung des Bewerberverfahrens (Basisseminare) • Konzept zur Auswahl und Qualifizierung von Pflegeeltern mit Schwerpunkt Gestaltung des Villa-ABCs • Aktion „Rückenwind“ – ein bedarfsorientiertes Unterstützungsangebot für Pflegefamilien während der Corona-Krise Natürlich ist der Bereich Pflegekinderhilfe ein weites Feld, und es hätte sicherlich in einigen Bereichen noch Vertiefungsbedarf gegeben, während andere Dinge zu ausführlich bearbeitet wurden. Insgesamt war die Weiterbildung eine runde, gelungene Sache.


Zur Übersicht « zurück
Villa Kunterbunt
Privates Kinderheim
Spöcker Str. 3
76646 Bruchsal

Tel. (07257) 9115-0
Fax (07257) 9115-15

info@vkunterbunt.de
www.vkunterbunt.de
Büro
Bad Dürkheim
Dr.-Hugo-Bischoff-Str. 20
67098 Bad Dürkheim

Tel. (06322) 958 198-0


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ

VILLA-JAHRESMOTTO 2020

Wenn dir etwas wichtig ist,
gibt es KEIN ABER.